Hilfsnavigation

Aktuelles

02.05.17
Verkehrsunfall mit zwei Pkw`s Münchner Straße
Heute Mittag kam es auf der Münchner Straße Höhe Elisabethstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein auf der Münchner Straße ... mehr lesen

21.04.17
Kellerbrand in der Richard-Strauss-Straße
Kurz vor 23.00 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Ingolstadt den Löschzug der Berufsfeuerwehr und die Freiwillige ... mehr lesen

15.04.17
Wohnungsbrand in der Schubertstraße
Eine aufmerksame Nachbarin ist heute Abend auf den Warnton eines Rauchmelders in einer Wohnung in der Schubertstraße aufmerksam ... mehr lesen

09.04.17
PKW fährt gegen Brückengeländer
Ein mit zwei Personen besetzter Mercedes fuhr die Hans-Denk-Straße Richtung Zuchering, nach einer Linkskurve kollidierte der ... mehr lesen

Vorbeugender Gefahrenschutz

Der vorbeugende Gefahrenschutz befasst sich unter anderem mit der Aufschaltung (Anschaltrichtlinien für Brandmeldeanlagen der ILS-Ingolstadt) und dem Betrieb von Brandmeldeanlagen.
Ferner obliegt es dem Sachgebiet im Auftrag der Stadt Ingolstadt gemäß der Feuerbeschauverordnung Feuerbeschauungen durchzuführen. Diese dienen dazu Gefahren für Leben, Gesundheit, Eigentum oder Besitz die durch Brände entstehen können zu verhindern. Sie erstrecken sich auf Gebäude, insbesondere Sonderbauten nach Artikel 2 der Bayerischen Bauordnung und sonstige Anlagen und Gegenstände, bei denen Brände erhebliche Gefahr für Personen oder außergewöhnliche Sach- oder Umweltschäden zur Folge haben können oder bei denen konkrete Anhaltspunkte auf erhebliche Gefahren hinweisen.
Ein weiterer Punkt ist das Stichprobenartige Überprüfen über die Einhaltung der „Richtlinien über Flächen für die Feuerwehr“ an Objekten und die Benutzbarkeit von Löschwasserentnahmestellen.
Des Weiteren ist ein Schwerpunkt in Zusammenarbeit mit dem Bauordnungsamt der Stadt Ingolstadt, die Abnahme für sämtliche Großveranstaltungen im Stadtgebiet und die Unterweisung, Einteilung von Feuersicherheitswachdiensten bei allen Veranstaltungen mit erhöhter Gefahr.
Zusätzlich leisten die Kollegen des vorbeugenden Gefahrenschutzes noch regelmäßig Dienst auf den Wachabteilungen um den Kontakt zum abwehrenden Brandschutz zu halten.

Sachbearbeiter:

Herr Walter Neumann
Vorbeugender Gefahrenschutz
Dreizehnerstraße 1
85049 Ingolstadt
Telefon:
+49 841 305 3927

Fax:
+49 841 305 3999

E-Mail:

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden

 

Herr Martin Hladky
Vorbeugender Gefahrenschutz
Dreizehnerstraße 1
85049 Ingolstadt
Telefon:
+49 841 305 3928

Fax:
+49 841 305 3999

E-Mail:

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden

 

Frau Evi Ettenhuber
Feuerwehrsicherheitswache
Dreizehnerstraße 1
85049 Ingolstadt
Telefon:
+49 841 305 3926

Fax:
+49 841 305 3999

E-Mail:

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden