Hilfsnavigation

Aktuelles

02.05.17
Verkehrsunfall mit zwei Pkw`s Münchner Straße
Heute Mittag kam es auf der Münchner Straße Höhe Elisabethstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein auf der Münchner Straße ... mehr lesen

21.04.17
Kellerbrand in der Richard-Strauss-Straße
Kurz vor 23.00 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Ingolstadt den Löschzug der Berufsfeuerwehr und die Freiwillige ... mehr lesen

15.04.17
Wohnungsbrand in der Schubertstraße
Eine aufmerksame Nachbarin ist heute Abend auf den Warnton eines Rauchmelders in einer Wohnung in der Schubertstraße aufmerksam ... mehr lesen

09.04.17
PKW fährt gegen Brückengeländer
Ein mit zwei Personen besetzter Mercedes fuhr die Hans-Denk-Straße Richtung Zuchering, nach einer Linkskurve kollidierte der ... mehr lesen

Sachgebiet 2
Vorbeugender Brand- und Gefahrenschutz

Das Bayerische Feuerwehrgesetz (BayFwG) weist gemäß Artikel 15 Absatz 4 der Berufsfeuerwehr die Aufgabe des vorbeugenden Brandschutzes in der Gemeinde zu.
 
 
Der vorbeugende Brand- und Gefahrenschutz versteht sich neben dem abwehrenden Brandschutz als weitere grundlegende Aufgabe der Berufsfeuerwehr Ingolstadt.
Beide sind in ihren Wirkungen eng miteinander verbunden, denn eine effektive Gefahrenabwehr ist nur möglich, wenn im baulichen Objekt optimale brandschutztechnische Vorarbeit geleistet wurde.
Umgekehrt wirkt sich dies wiederum auf die Anzahl und die Qualität kommender Einsätze aus.
 
Die Abteilung Vorbeugender Brand- und Gefahrenschutz der Berufsfeuerwehr Ingolstadt koordiniert alle vorbeugenden Brandschutzmaßnahmen in zwei Sachgebieten und stellt das Bindeglied zwischen den rein baulichen Belangen und dem abwehrenden Brandschutz dar.