Hilfsnavigation

Abfuhr in der Karwoche generell ein Tag früher

Aufgrund der Osterfeiertage verschieben sich die Abholtage der Haus­mülltonnen. In der Karwoche werden die Abfalltonnen einen Tag früher als üblich entleert. Bereits am Samstag, den 23. März, fahren die Ingolstädter Kommunalbetriebe diejenigen Gebiete ab, welche regulär am Montag bedient werden. Am Montag, den 26. März werden folglich die Tonnen der Dienstagstour geleert und so weiter. In der zweiten Ferienwoche holt die Müllabfuhr den Abfall jeweils einen Tag später ab als üblich. Unter anderem werden in dieser Woche die Tonnen, die regulär am Freitag geleert werden, am Samstag, den 7. April durch die Müllabfuhr abgeholt. In der Folgewoche fahren die Müllwerker wieder wie üblich ihre Touren ab.

Die INKB Abfall Planer-App erinnert zuverlässig, auch bei Feiertagsver­schiebungen, über die individuellen kommunalen Abfuhrtermine und die Gelben Sack-Termine. Die App kann über www.in-kb.de für alle gängigen Systeme IOS, Android und Windows Phone kostenlos installiert werden. Ferner sind die genauen Leerungstage im jeweiligen Jahresabfuhrkalender bereits berücksichtigt.

Die Kommunalbetriebe bitten die Ingolstädter Bürger die jeweiligen Tonnen am Abholtag unbedingt schon ab 7 Uhr Früh auf dem Gehweg bereit zu stellen bzw. die Zugänge für den Vorholdienst ab 6.30 Uhr zu ermöglichen.

Der Wertstoffhof Fort Hartmann sowie der Wertstoffhof in der Robert-Bosch-Straße haben bis auf die Feiertage regulär auch am Karsamstag geöffnet. Der Caritas-Markt hat am Karsamstag geschlossen.

Fragen beantworten gerne die Abfallberater der Kommunalbetriebe unter 0841/305-37 21. Weitere Informationen stehen im Internet unter
www.in-kb.de zur Verfügung.