Hilfsnavigation

Kommunalbetriebe tauschen Mischwasserkanal aus und verlegen neue Wasserleitungen

Seit Anfang Juni arbeiten die Ingolstädter Kommunalbetriebe an einem neuen Mischwasserkanal in der Martin-Hemm-Straße.
Die Martin-Hemm-Straße ist während der Baumaßnahmen bis April 2017 zwischen Hauptbahnhof-Fußgängersteg und Asamstraße partiell gesperrt. In der Winterpause werden die Sperrungen aufgehoben.
Die Parkplätze der Paul-Wegmann-Halle sind über die Maffeistraße weiterhin erreichbar und die Zufahrt zum IFG-Parkhaus ist mit kleinen Einschränkungen möglich. Das ESV-Gelände kann über die Geisenfelder Straße sowie über die Südseite der Martin-Hemm-Straße angefahren werden. Die Umleitungen werden ausgeschildert.

Der Mischwasserkanal in der Martin-Hemm-Straße wird in Vorbereitung für die Kanalquerung der Gleisanlage am Hauptbahnhof ausgetauscht und vergrößert. Im Zuge dessen verlegen die Kommunalbetriebe auch neue Wasserleitungen. Ferner werden die Revisionsschächte und die Straßenentwässerung erneuert.