Hilfsnavigation

Kreuzung Jesuitenstraße und Neubaustraße gesperrt

Ab Montag, den 11. April 2016 ist der Kreuzungsbereich Konvikt-, Neubaustraße und Jesuiten-, Johannesstraße bis voraussichtlich Ende Juli 2016 gesperrt. Eine Durchfahrt ist nicht möglich. Hier bauen die Ingolstädter Kommunalbetriebe in mehreren Bauabschnitten einen neuen Entlastungskanal für die Innenstadt.
Für die Dauer der Baumaßnahme werden die Johannesstraße und die Konviktstraße zu Sackgassen, Wendemöglichkeiten sind nicht vorhanden.
Des Weiteren ist die Einbahnregelung für die Neubaustraße aufgehoben. Die Zufahrt zum Altenheim und zum Amtsgericht sind über Oberer Graben und Gymnasiumstraße möglich.
Im Anschluss an die Kanalbauarbeiten wird die Straßenoberfläche erneuert.