Hilfsnavigation

Wohin mit den Christbäumen nach den Feiertagen?

Der Umwelt zuliebe sollen die Weihnachtsbäume richtig entsorgt und der Wertstoffkette zurückgegeben werden. Die abgeschmückten Christbäume können kostenfrei in der Grüngutannahmestelle Fort Hartmann oder im Recyclinghof auf dem Gelände der Firma Büchl abgegeben werden. Die Winteröffnungszeiten sind von montags bis freitags von 9.00 bis 17.00 Uhr (außer an den Feiertagen).

Für die Bewohner der Innenstadt gibt es einen besonderen Service. Die Ingolstädter Kommunalbetriebe richten in der Zeit vom 07. bis 22. Januar vier zusätzliche Sammelstellen im Innenstadtbereich ein. Die abgeschmückten Christbäume können in diesem Zeitraum an den mit einem Schild gekennzeichneten Sammelflächen abgelegt werden. Die kommunalen Wertstoffhöfe stehen auch nach dieser Zeit weiterhin für die Bürgerinnen und Bürger als Abgabestelle zur Verfügung.

Die zusätzlichen Sammelstellen sind an folgenden Flächen:
• Stadtmitte Nord – Harderstraße Ecke Dreizehnerstraße Eingang Volksfestplatz Nähe Fahrradständer
• Stadtmitte Ost – Spielplatz an der Roßmühle, Roßmühlstraße Ecke Paradeplatz
• Stadtmitte Süd – gegenüber Danuvius-Klinik, Jahnstraße Ecke Münzbergstraße
• Stadtmitte West - Grünanlage vor dem Kreuztor beim Katharinengymnasium

Weitere Fragen beantworten gerne die Abfallberater der Kommunalbetriebe unter 0841/305-37 21.

Die Ingolstädter Kommunalbetriebe wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr.