Hilfsnavigation

Daten der Stadtentwässerung Ingolstadt

Nachfolgend finden Sie einige Hintergrunddaten zur Stadtentwässerung von Ingolstadt.

Allgemeine Daten

Amtlicher
Einwohnerstand: (31.Dezember 2014)

131.002

Stadtgebietsfläche

133,35 km2

Kanalanschlussdichte

99,7 %

1 Zentralkläranlage bestehend aus einer Mechanisch-biologische Abwasserreinigungsanlage mit weitergehender Reinigung (zweistufige Biologie) mit Stickstoff- und Phosphorelimination, Schlammfaulung, Schlammentwässerung, Klärschlammtrocknung, Prozesswasserbehandlung und Klärgasverwertung
Betreiber: Zweckverband Zentralkläranlage Ingolstadt

275.000 EGW

1 Ortsteilkläranlage (Abwasserteich mit biologischer Zwischenstufe)

700 EGW

Einzugsgebiet der Stadtentwässerung

3.500 ha

Abflusswirksame Fläche

1.650 ha

Behandelte Abwassermenge: (Anteil Stadt Ingolstadt)

ca. 21,1 Mio. m3/a

Regenwasseranteil hiervon

ca. 24,6 %

Gebührenpflichtige Abwassermenge (Wirtschaftsjahr 2010/11)

7.726.432 m3/Jahr

hiervon rd. 20 Indirketeinleiter > 3000 m³/a

1,5 Mio. m3/Jahr
   
Schmutzwassergebühr pro m³ entnommenen Wassers 1,68 €
Niederschlagswassergebühr pro m² bebauter bzw. befestigter Grundstücksfläche 0,59 €

Kanalnetz und Entwässerungssystem

Gesamtlänge des öffentl. Kanalnetzes
hiervon:

599 km

Mischwasserkanäle

433,9 km

Regenwasserkanäle

73,59 km

Schmutzwasserkanäle 69,67 km
Druck- und Vakuumleitungen 22 km
Anzahl der Kanalhaltungen

14623 Stück

begehbare Hauptsammler > DN 1200

57 km

Private. Grundstücksanschlüsse

20.700 Stück

Sinkkastenanschlüsse (Trocken- und Nasssinkkästen)

16.763 Stück

   

Mischsystem

73 %

Trennsystem

23 %

Vakuum- und Drucksysteme

4 %

Sonderbauwerke

Regenüberlaufbecken (Stauraumvolumen ca. 9705 m³)

5

Nutzbares Speichervolumen im Kanalnetz einschl. RÜB (DWA_A 128)

46 209 m³

Pumpwerke und Hebeanlagen

32

Hebeanlagen f. Grundwasserwannen 5
Hebeanlagen f. Straßenunterführungen 13

Vakuumpumpanlagen

2

Hebewerke für Straßenentwässerung

19

Unterhalt öffentl. Brunnenanlagen (Zierbrunnen)

36

Wasserwirtschaft

Fließgewässer Stadtgebiet, ges.

173,2 km

Gewässer 1. Ordnung (Donau)

14,5 km

Gewässer 2. Ordnung

38 km

Gewässer 3. Ordnung

120,7 km

Regenentlastungen und Regenüberläufe

62
Anlagen zur Niederschlagswasserversickerung 10
Niederschlagsmessstationen (Pluvio 2) 6 Stück
Grundwassermonitoring 135 Messpegel