Hilfsnavigation

Problemmüll-Sammelstelle

Hier können Sie Problemmüll, also schadstoffhaltige Abfälle, abgeben. Haushaltübliche Mengen sind dabei kostenfrei.

Problemmüll ist unter anderem:

  • Altöl
  • Batterien, Akkus
  • Chemikalien, Gift
  • Elektrogeräte (z.B. Fernseher, Toaster, Kaffeemaschinen, Staubsauger, Kühlschrank, Waschmaschinen)
  • Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren
  • Lacke, lösemittelhaltige Farben (Dispersionsfarben sind über den Restmüll zu entsorgen, am Besten eingetrocknet)
  • Spraydosen mit Inhalt

Ebenfalls abgegeben werden können

  • Altfette
  • Altmetall

Sie erhalten hier ebenfalls die Gelben Säcke, die kostenfreien Biomülltüten aus Papier sowie die kostenpflichtigen Restmüllsäcke, welche bei der Leerung der Restmülltonne von unserer Müllabfuhr mitgenommen werden.

Die Sammelstelle hat wie folgt geöffnet:

Montag - Donnerstag: 8.00 - 17.00 Uhr
Freitag: 8.00 - 13.00 Uhr

Zufahrt: Achtung, die Durchfahrt der Problemmüllsammelstelle ist per Auto ausgehend von der Hindenburgstraße nicht über die Hindemithstraße möglich. Hier können nur Fahrräder sowie Fußgänger passieren. Die Zufahrt kann von der Ettinger Straße über die Hindemithstraße oder von der Ringlerstraße über die Manisastraße erfolgen.